Browse Tag

Landtagswahl MV

Nach dem Wahldebakel in MV

Die Stunde der Verlierer

Die große „Entzauberung“ ist wieder einmal verschoben worden. Die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern hinterlässt fast nur Verlierer. Die einzige Partei, die sich freuen kann, ist die AfD. Aus dem Stand ist es ihr gelungen 21 Prozent der Wählerstimmen auf sich zu vereinigen. SPD, CDU, Linke, Grüne und NPD – alle Parteien sind vom Wähler abgestraft worden.

schloss

Kaum jemand trauert der NPD hinterher. Eine Partei, deren ausschließliche Kompetenz im Schweriner Schloss der Krawall gewesen ist, hat vom Wähler die verdiente Quittung bekommen. „Die Wirklichkeit zwingt zum Handlen“, hieß die letzte Videobotschaft des nun gewesenen Fraktionsvorsitzenden, Udo Pastörs. In der Wirklichkeit spielt die NPD aber keine Rolle mehr. Vermissen wird die Partei im Lande niemand. Weiterlesen