Wie integrieren?

Fotograf: Team Spahn

Integriert Euch!“, so lautete ein Podium auf dem Katholikentag in Münster. Besonders stand im Mittelpunkt, wer sich integrieren soll und vor allem wohin. Die Frage „Was ist Heimat?“, bildete einen guten Einstieg in eine Debatte, die auch fast drei Jahre nach der Flüchtlingswelle im Jahr 2015 noch immer kontrovers diskutiert wird. Bei den Podiumsgästen gab es eine unterschiedliche Interpretation von Heimat.

Lackmustest für Freiheit

Für den Trierer Bischof Stephan Ackermann ist Religionsfreiheit der „Lackmustest“ der Freiheitsrechte. In einer Diskussion zu dem Thema „Religionsfreiheit – ein weltweit verletztes Menschenrecht“ auf dem Katholikentag in Münster betonte der Bischof, dass, wenn es schlecht um die Religionsfreiheit bestellt sei, es auch schlecht um andere Menschenrechte bestellt sei.

Dynamik der Radikalen

Die salafistische Szene in Deutschland ist so groß wie nie.   Der Salafismus ist die dynamischte islamistische Bewegung in Deutschland. Gerade erst hat das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) ein neues Rekordhoch gemeldet. Der Salafismus hat nach Angaben des Inlandgeheimdienstes im Moment 10 800 Anhänger. Im September waren es noch 10 300 Menschen. Die Zahl ist …