Monat: Juni 2018

Die Würde der Toten

Kein Gesetzentwurf in Brandenburg ist im Moment so umstritten wie die geplanten Änderungen des Bestattungsrechts. Am kommenden Freitag wird voraussichtlich abgestimmt werden. Der Fraktionszwang wird dann aufgehoben sein, da es eine Gewissensentscheidung ist. Es geht um zwei Punkte, die die Gemüter erhitzen. So möchte der Gesetzentwurf ein Geburtsgewicht von mindestens 500 Gramm bei Totgeburten festlegen, …

Journalisten müssen solidarisch sein

Am vergangenen Samstag nahm ich am Landesverbandtag des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) in Mecklenburg-Vorpommern teil. Offen gesagt, habe ich mich immer schwer getan, dem Verband beizutreten. Mein Kontakt bestand über viele Jahre darin, dass ich einmal im Jahr einen Presseausweis beantragte. Das klappte völlig unkompliziert und das nächste Jahr interessierte ich mich eigentlich überhaupt nicht mehr …

Neumühle: Erstes Alleenfest und Bürgerprotest

Am vergangenen Freitag fand Am Immensoll das erste Alleenfest statt. Die Anwohner wollten mit der Aktion gegen die geplante Abholzung der Linden mobil machen. Am vergangenen Freitag fand das erste Alleenfest im Schweriner Immensoll statt. Mit dem Fest wollte die Bürgerinitiative „Am Immensoll“ auf die  Situation in ihrer Straße aufmerksam machen. Wer in den letzten …

Seehofer ist nicht umgefallen!

© Henning Schacht Leuthener Str. 1 – D 10829 Berlin – phone (+49) 0177 6443393 -www.berlinpressphoto.de Die Wellen in den sozialen Netzwerken schlagen wieder einmal hoch. Seehofer sei als Teppichvorleger von Frau Merkel gelandet, so der Tenor nach der heutigen Sitzung des CSU-Parteivorstandes. Mit Verlaub, dem gilt es entschieden zu widersprechen. Horst Seehofers CSU hat …